0Tickets

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Tresen-Konzert mit Inga Sander

Kurzübersicht

Ein Solo-Abend am Cello mit Gesang
Zooticket Image

30.09.2021 19:00
Xampanyeria | Breiter Weg 226 | 39104 Magdeburg

10,00 €
Inkl. 19% MwSt., evtl. Versandkosten

* Pflichtfelder

10,00 €
Inkl. 19% MwSt., evtl. Versandkosten

Details

Am 30. September spielt Inga bei uns Cello, singt und plaudert aus dem Nähkästchen. Kommt vorbei. Sichert euch einen der wenigen Plätze. Es wird ein Fest.
Bevor Inga Anne Sander im Sommer 2017 in einer Kooperation mit den Wiener Philharmonikern mehrere Konzerte in Österreich spielte, gewann sie schon mehrfach bei Jugend Musiziert erste und zweite Preise.
Inga Anne begann mit fünf Jahren im Ruhrgebiet viel Blockflöte zu spielen. Da ihre Geschwister alle unterschiedliche Instrumente spielten, entschied sie sich mit sieben Jahren für das Cello. Mit neun Jahren kam dann das Klavier dazu und die Flöte wurde zur Seite gelegt. Das Cello blieb ihr Hauptinstrument, weil das Spielen im Ensemble und im Orchester ihr am meisten Freude bereitet.
Nach dem Abitur und Cello Jungstudium bei Prof. Oliveira Pinto zog es Inga zum Bachelor Studium bei Justus Grimm ans Königliche Konservatorium nach Antwerpen. Dort ist sie immer noch häufig in Kammermusikkonzerten und im Musiktheater tätig.
Für ihr Master Studium ging sie 2018 nach Kopenhagen, um dort bei Morten Zeuthen an der Royal Danish Academy of Music zu studieren, Orchestererfahrungen zu sammeln und das Meer zu genießen. Während ihres Cello Studiums erhielt sie zusätzlich in Meisterkursen Unterricht bei Gary Hoffman, Leonid Gorokhov und Gautier Capucon.
Seit 2020 setzt sie mithilfe eines Stipendiums ihr Studium an der Universität der Künste in Berlin mit einem pädagogischen Schwerpunkt fort, weil es ihr wichtig ist, nicht nur als klassische Cellistin, sondern auch als Musikvermittlerin tätig zu sein und in ihren eigenen Liedern ihre Gedanken zu Alltagssituationen zu teilen. Zur Zeit spielt sie in der Operettenproduktion „Magna Mater“ des Berliner Kollektivs tutti d*amore.
 
Wir sagen herzlich DANKESCHÖN. Denn diese Veranstaltung ist nur möglich, weil wir diesen Slogan nutzen dürfen: „Gefördert von der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien“. Weitere Infos: https://www.kulturstaatsministerin.de und https://www.soziokultur.de.
 


Adresse: , ,

Veranstalter seit: heute


Schreiben Sie uns

Alle Dokumente (Tickets, Gutscheine, Patenschaften o.ä.) werden bei uns grunsätzlich vollautomatisch per PDF an Ihre angegebene E-Mailadresse versandt. Sollten Sie diese E-Mail nicht erhalten haben, können Sie die Dokumente selbständig unter meinTIVENTS herunterladen. Auch bei einer falschen Adresse kann Ihnen unserer Portal helfen.

TICKET, URKUNDE ODER GUTSCHEIN PER E-MAIL KOSTENFREI

Dabei gibt es zwei Optionen

- mit Preisaufdruck
- ohne Preisaufdruck, außer bei Wertgutscheine, z.B. als Geschenk


TICKET, URKUNDE ODER GUTSCHEIN AUSGEDRUCKT PER POST

Dabei gibt es zwei Optionen

- mit Preisaufdruck
- ohne Preisaufdruck, außer bei Wertgutscheine, z.B. als Geschenk


Für Druck und Versand wird für die erste Seite (Gutschein, Ticket bzw. Urkunde) 2,90 Euro und für jede weitere Seite eine Gebühr von 1,20 Euro (Gebühren inkl. USt.) erhoben. An Arbeitstagen (Montag bis Freitag) bis 14 Uhr vollständig bezahlte Buchungen, werden im Regelfall am folgenden Werktag (Montag bis Samstag) zugestellt. Zur Sicherheit erhalten Sie eine E-Mail mit Tickets zum Selbstausdrucken. Bitte achten Sie auf rechtzeitige Bestellung, damit Ihre Sendung nicht zu spät bei Ihnen oder Ihrem Beschenkten eintreffen.

 

TIVENTS-TICKETS UND GUTSCHEINE GIBT ES AUCH IN UNSEREN VORVERKAUFSSTELLEN*

>Hier finden Sie unsere Vorverkaufsstellen<

* Bitte beachten Sie, dass in den Vorverkaufsstellen zusätzliche Servicegebühren anfallen können.