0Tickets

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Kammerkonzert mit dem Hegel Quartett

Kurzübersicht

mit Werken von Janacek, Dvorak, Mendelssohn Bartholdy

04.03.2018 17:00 Uhr
Wasserschloss Bad Rappenau, Hinter dem Schloss 1

16,00 €
Inkl. 19% USt.

* Pflichtfelder

16,00 €
Inkl. 19% USt.

Details

Das Stuttgarter Hegel Quartett spielt am Sonntag, 4. März 2018, 17.00 Uhr Werke von Dvorak, Janacek und Mendelssohn im schönen Wasserschloss Bad Rappenau.

Das Quartett nimmt die Inspiration für seine Ästhetik und seine Einstellung zur Interpretation von den Mentoren und Kammermusikpartnern ihrer Mitglieder, einigen der größten Musiker unserer Zeit: Anne-Sophie Mutter, Trevor Pinnock, Lang Lang, Daniel Barenboim,Thomas Zehetmair, Andras Schiff, Robert Mann, Leonidas Kavakos, Nobuko Imai und Jean-Guihen Queyras unter Anderen.

Prägende musikalische Erfahrungen begannen in solchen Stätten wie die Juilliard School und das Curtis Institute of Music sowie die Marlboro, Aspen und Ravinia Musikfestivals.

Der Schwarzwälder Bote lobte die "herrlichen Klangfarben voller Schwermut" des Hegel Quartetts.

Das Hegel Quartett gab einige sehr bemerkenswerte Konzerte auf Bühnen in und um Baden-Württemberg, die teilweise auch im Radio-Programm des SWR zu hören waren.

Mitglieder des Hegel Quartetts sind:

Natalie Chee / Violine, Elena Cheah, Cello / Emily Körner, Violine / PaulPesthy, Bratsche


Kulturamt Bad Rappenau


Adresse: Stadt Bad Rappenau, Kulturamt, Kirchplatz 4, 74906 Bad Rappenau

Veranstalter seit: 1 Jahr(e), 3 Monat(e), 22 Tag(e)


Schreiben Sie uns

TICKET PER E-MAIL

Kostenfreies E-Mail-Ticket, bei dem zwischen zwei Ausführungen gewählt werden kann:

- Ticket zum Selbstausdrucken per E-Mail
- Ticket zum Selbstausdrucken per E-Mail (ohne Preisaufdruck)


TICKET PER POST



Sie können sich außerdem am Ende des Bestellprozesses auch für ein klassisches Hardcover-Ticket entscheiden, das im DIN-A-Lang-Format vollfarbig ausgedruckt und an eine gewünschte Lieferadresse gesendet wird. Wie bei den E-Mail-Tickets gibt es zwei Ausführungen.

- Ticket als Hardcover-Ticket per Post zugestellt
- Ticket als Hardcover-Ticket per Post zugestellt (ohne Preisaufdruck)


Für Druck und Versand wird je Ticket eine Gebühr von 1,90 Euro (inkl. 19% USt.) erhoben. An Arbeitstagen (Montag bis Freitag) bis 14 Uhr vollständig bezahlte Tickets, werden im Regelfall am folgenden Werktag (Montag bis Samstag) zugestellt. Zur Sicherheit erhalten Sie eine E-Mail mit Tickets zum Selbstausdrucken. Bitte achten Sie auf rechtzeitige Bestellung, damit Ihre Tickets nicht zu spät bei Ihnen oder Ihrem Beschenkten eintreffen.

TIVENTS-TICKETS GIBT ES AUCH IN UNSEREN VORVERKAUFSSTELLEN*

>Hier finden Sie unsere Vorverkaufsstellen<

* Bitte beachten Sie, dass in den Vorverkaufsstellen zusätzliche Servicegebühren anfallen können.